Bewerbe

COVID-19 – ABSAGE LEISTUNGSBEWERBE 2020
395 375 BFKDO Korneuburg

Aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf das Coronavirus werden auch in Niederösterreich im Jahr 2020 sämtliche Bewerbe auf Abschnitts-, Bezirks-, Landes- und Bundesebene abgesagt.

Die Absage sämtlicher Bewerbe im Jahr 2020 wurde in Abstimmung aller Landesfeuerwehrkommandanten, sowie dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband für alle Bundesländer in Österreich festgelegt und in der Sitzung des Landesfeuerwehrrates und der Besprechung der Bezirksfeuerwehrkommandanten am 26. März 2020 einstimmig beschlossen.

Neben sämtlichen Bewerben (FLA, WDLA, FJLA, FJ Wissenstest, FJ Fertigkeitsabzeichen, Jugendlager…) auf Abschnitts- und Bezirksebene, sowie allen Kuppelbewerben und Leistungsprüfungen in den Feuerwehren sind davon auch alle Landes- und Bundesbewerbe, welche im Jahr 2020 in Niederösterreich stattgefunden hätten betroffen – dies sind im speziellen:

  • 8. und 9. Mai 2020 – 63 . Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen Gold in Tulln
  • 3. bis 5. Juli 2020 – 70. Landesfeuerwehrleistungsbewerb um das FLA B/S in Sieghartskirchen (Bez. Tulln)
  • 9. bis 12. Juli 2020 – 48. Landestreffen der Feuerwehrjugend (inkl. LFJLB) in Neuruppersdorf (Bez. Mistelbach)
  • 13. bis 16. August 2020 – 64. Landeswasserdienstleistungsbewerb (B/S) sowie 47. Landeswasserdienstleistungsbewerb Gold in Melk (Bez. Melk)
  • 7. November 2020 – 8. Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsbewerb Gold in Tulln
  • 21. bis 23. August 2020 – 23. Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Traiskirchen (Bezirk Baden)
  • 28. bis 30. August 2020 – 13. Bundesfeuerwehrleistungsbewerb in St. Pölten

Die Verschiebung des 13. Bundesfeuerwehrleistungsbewerbes auf 27.-29. August 2021 in St. Pölten sowie des 23. Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerbes auf 20.-22. August 2021 in Traiskirchen ist bereits fixiert.

Stehend von links nach rechts: Bewerter/BFK Ausbilder BSB Martin Schretzmeier, OV Martin Zotter (FF Ernstbrunn), LFR Alois Zaussinger, HBI Mario Liebhart (FF Ernstbrunn), Bewerter/BFK Ausbilder FT Thomas Aigner Kniend von links nach rechts: BI Dominik Schwarzmaier (FF Simonsfeld), FM Gregor Weiss (FF Ernstbrunn), LM Jakob Sailer (FF Ernstbrunn)
Funkleistungsabzeichen
1024 768 BFKDO Korneuburg

Am Freitag, 06. März 2020, traten zwei Teilnehmer der Freiwilligen Feuerwehr Ernstbrunn und ein Teilnehmer der Freiwilligen Feuerwehr Simonsfeld um das 21. Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen im NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum in Tulln an.

Alle drei Teilnehmer absolvierten die Abnahme mit Bravour. Gratulation auch auf diesem Wege den Teilnehmern LM Jakob Sailer, FM Gregor Weiss und BI Dominik Schwarzmaier.

Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Weinsteig
1024 592 BFKDO Korneuburg

Nach mehrwöchiger Vorbereitung sind zwei Gruppen der FF Weinsteig bei der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Stufe Bronze am 24. November 2019 zuhause angetreten. Die beiden Gruppen, welche aus je sechs Personen bestanden, haben einen Theorie-Teil am eigenen Fahrzeug absolviert. Hier musste die Beladung des Fahrzeuges bei verschlossenen Rolltoren bestimmt werden. Anschließend wurde ein Einsatzszenario eines Zimmerbrandes nachgestellt und vom Absichern der Einsatzstelle über die korrekte Lagefeststellung bis zur Brandbekämpfung abgearbeitet werden. Zum Schluss musste die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. Das Prüferteam um Hauptprüfer OV Martin Zotter von der FF Ernstbrunn war mit der Leistung der Kameraden sehr zufrieden. Bei der Übergabe der Abzeichen war auch BFKDT-Stv. BR Ing. Wolfgang Lehner und AFKDT. BR Hannes Holzer unter den Gratulanten.

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold
960 639 BFKDO Korneuburg

Am Samstag 9.11.2019 fand der 7. Bewerb um das FJLA in Gold in der NÖ Landesfeuerwehrschule in Tulln statt. Mehr als 160 Teilnehmer stellten sich den anspruchsvollen Stationen Erste Hilfe, Feuerwehrfunk, Gerätekunde, Hindernisbahn, Computertest und Geschicklichkeit und krönten ihre damit abgeschlossene Ausbildung in der Feuerwehrjugend mit dem „GOLDENEN“ – der Junior-Feuerwehrmatura. Von den Feuerwehrjugendgruppen Leitzersdorf, Seitzersdorf/Wolfpassing und Harmannsdorf-Rückersdorf konnten die FJM Thomas Lendl, Oliver Tober, Sarah Rotter, Victoria Hanek, Christoph Schallgruber, Markus Reißelhuber, Simon Winter und Thomas Reichmann GOLD in den Bezirk holen. Herzlichen Glückwunsch seitens des Bezirksfeuerwehrkommandos. Mit 6 Bewertern aus dem Bezirk trugen wir auch organisatorisch unseren Teil zu dem bestens gelungenen Bewerb unter der Leitung von Bewerbsleiter BSB Sascha Berner bei.

Text und Fotos: BSB FJ Karl Großhaupt

Landeswasserdienstleistungsbewerb in Ottenschlag
1024 649 BFKDO Korneuburg

Vom 22. bis 25. August fand der Landeswasserdienst-Leistungsbewerb in Ottenschlag im Bezirk Zwettl statt. Auch heuer nahmen einige Mitglieder von Feuerwehren aus dem Bezirk Korneuburg an diesem Leistungsbewerb teil. Von der FF-Langenzersdorf die Mitglieder Andreas Stocker, Thomas Stritecky, Jakob Ruthner, Nicolas Tretter, Moritz Blaschegg und Kevin Indra, von der FF-Bisamberg Christoph Gruber, Harald Kaiser, Franz Fischer jun., Patrick Fischer, Gerhard Kretschy, Martin Schwarzböck, Josef Kortisch und Gerald Pummer, von der FF-Oberrohrbach Florian Zehetner, von der FF-Weinsteig Thomas Aigner und Franz Wachter, von der FF-Unterparschenbrunn Fabian Mahrer, Gregor Mahrer, Franz Hübl, Reinhard Hübl und Otto Kirchmayer sowie von der FF-Zaina Karl Lindner.

Hier die Ergebnisse aus dem Bezirk:

Gold Disziplin Zillenfahren (129 Teilnehmer):

  1. Karl Lindner (FF-Zaina)

 

Zweimännisch Bronze ohne Alterspunkte (257 Teilnehmer):

75.   Franz Fischer jun. / Patrick Fischer (FF-Bisamberg)

196. Franz Wachter / Thomas Aigner (FF-Weinsteig)

211. Moritz Blaschegg / Kevin Indra (FF-Langenzersdorf)

246. Jakob Ruthner / Nicolas Tretter (FF-Langenzersdorf)

 

Zweimännisch Bronze ohne Alterspunkte verschiedene FF (42 Teilnehmer):

  1. Karl Lindner (FF-Zaina) / Martin Roland Pichler (FF-Zwettl-Stadt)

 

Zweimännisch Silber ohne Alterspunkte (185 Teilnehmer)

177. Gregor Mahrer / Fabian Mahrer (FF-Unterparschenbrunn)

 

Zweimännisch Silber ohne Alterspunkte verschiedene FF (23 Teilnehmer):

  1. Karl Lindner (FF-Zaina) / Martin Roland Pichler (FF-Zwettl-Stadt)

14. Franz Hübl (FF-Unterparschenbrunn) / Franz Liegler (FF-Klosterneuburg)

 

Zweimännisch Bronze mit Alterspunkte (38 Teilnehmer):

25. Harald Kaiser / Christoph Gruber (FF-Bisamberg)

27. Thomas Stritecky / Andreas Stocker (FF-Langenzersdorf)

 

Zweimännisch Silber mit Alterspunkte (37 Teilnehmer):

24. Harald Kaiser / Christoph Gruber (FF-Bisamberg)

25. Gerhard Kretschy / Martin Schwarzböck (FF-Bisamberg)

 

Einmännisch ohne Alterspunkte (307 Teilnehmer):

80. Karl Lindner (FF-Zaina)

139. Patrick Fischer (FF-Bisamberg)

280. Florian Zehetner (FF-Oberrohrbach)

289. Fabian Mahrer (FF-Unterparschenbrunn)

303. Gregor Mahrer (FF-Unterparschenbrunn)

 

Einmännisch mit Alterspunkte (100 Teilnehmer):

43. Thomas Stritecky (FF-Langenzersdorf)

44. Franz Fischer jun. (FF-Bisamberg)

48. Josef Kortisch (FF-Bisamberg)

65. Norbert Kretschy (FF-Bisamberg)

83. Martin Schwarzböck (FF-Bisamberg)

84. Gerhard Kretschy (FF-Bisamberg)

Leistungsschau der Feuerwehrjugend
1024 685 BFKDO Korneuburg

Am Sonntag, den 23. Juni 2019 fand in Stetteldorf am Wagram der 27. Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb des Bezirkes Korneuburg statt. Insgesamt nahmen 14 Feuerwehrjugendgruppen an den Wettkämpfen teil. Bezirkssachbearbeiter Karl „Noko“ Großhaupt, Hauptbewerter Josef Pelzer und die Abschnittssachbearbeiter Lisa Kaufmann und Roman Meisel mit ihren Helfern zeigten sich sehr zufrieden mit der Organisation durch die FF-Stetteldorf/Wagram, welche im heimischen Fußballstadion „Wagrampark“ eine ideale Austragungsstätte für den Bewerb vorbereitete. Angefeuert wurden die Jugendlichen von den zahlreichen mitgereisten Eltern und Fans, zur Sicherheit stand auch der Feuerwehrmedizinische Dienst mit Bezirkssachbearbeiter BI Gerald Einzinger und seinem Team bereit. Seitens der Funktionäre überzeugten sich Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Wilfried Kargl, Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. BR Ing. Wolfgang Lehner, die Abschnittskommandanten BR Adolf Huber und BR Hannes Holzer, der stellvertretende Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Josef Haselberger sowie Abschnittsverwalter HV Kurt Kaup vom Können der Feuerwehrjugend. Ebenfalls zollten der Bürgermeister der Marktgemeinde Stetteldorf, Josef Germ sowie Pfarrer und FKUR Werner J. M. Grootaers de Budt und das Ehepaar und Besitzer von Schloss Juliusburg in Stetteldorf am Wagram, Georg und Brigitte Stradiot dem Feuerwehrnachwuchs ihren Respekt.

Ergebnisliste_BFJLB_Stetteldorf_23.6.2019

Fotos: FF-Stetteldorf (Thomas Figerl)

Staffellauftraining der Feuerwehrjugend
1024 768 BFKDO Korneuburg

Für einen wichtigen Teil der Feuerwehr-Jugendleistungsbewerbe, den Staffellauf, wurde von BSB Feuerwehrjugend Karl Großhaupt ein Training organisiert. Oft haben die Bewerbsgruppen nicht die Möglichkeit, gerade den Staffellauf zu üben und deshalb lud die FF-Stockerau zu einer allgemeinen Übungsmöglichkeit in das Sportzentrum Alte Au ein. Die Gruppen Stockerau, Stetteldorf, Hausleiten, Leitzersdorf,  Bisamberg und Leobendorf aus dem Bezirk Korneuburg und eine Gruppe aus dem Bezirk Hollabrunn (Göllersdorf/Breitenwaida) nutzten die nahezu perfekten Bedingungen für ein letztes Training/Feinschliff.

Der BSB FJ bedankt sich bei allen teilnehmenden Jugendgruppen und deren Betreuer(inne)n, sowie bei den Bewertern/Helfern Sebastian Hrdlicka, Stefan Janoschek, Dominik Kargl und Bewerbsleiter-Stv. der NÖ Feuerwehjugend Bernhard Klein!

Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Schmida
1024 768 BFKDO Korneuburg

Am Samstag, 1. Juni 2019, fand in Schmida der Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb des Abschnittes Stockerau statt. Zur Bewerbseröffnung konnte Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Adolf Huber neben dem Bewerbsleiter ABI Johann Kopatz mit seinem Bewerterteam, Vizebürgermeister Franz Weiß, Ortsvorsteherin DI Birgit Hauer-Bindreiter, Abschnittskommandant-Stv. ABI Josef Haselberger, Abschnittsverwalter HV Kurt Kaup und EOBR Fritz Zeitlberger begrüßen. Auch der Feuerwehrmedizinische Dienst war mit Bezirkssachbearbeiter Gerald Einzinger und seinem Team vertreten und musste im Laufe des Bewerbes leider auch zur Tat schreiten. Umrahmt wurde die Eröffnung wie auch die abschließende Siegerehrung durch die Musikkapelle Hausleiten unter Kapellmeister Franz Vogel und Obmann Arnold Pfeifer.

Insgesamt nahmen in den verschiedenen Kategorien 61 Bewerbsgruppen teil. Die Ergebnisliste im Detail ist hier zu finden: AFLB_Schmida_Ergebnisse

Hier die Sieger im Überblick:

Bronze A Abschnitt: Senning 1

Bronze B Abschnitt: Niederrussbach 3

Silber A Abschnitt: Senning 1

Bronze A Gäste: Hetzmannsdorf 1

Bronze B Gäste: Hetzmannsdorf 2

Silber A Gäste: Harmannsdorf-Rückersdorf 1

Bronze A Gäste außerhalb des Bezirkes: Absdorf 3

Silber A Gäste außerhalb des Bezirkes: Absdorf 3

Der Siegerehrung am Abend wohnten neben den schon genannten Funktionären und Persönlichkeiten auch Bürgermeister Josef Anzböck,  Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. BR Wolfgang Lehner und der Abschnittskommandant des Abschnittes Korneuburg, BR Hannes Holzer bei.

Fotos: HV Kurt Kaup

Funkleistungsabzeichen am 8. und 9. März
1024 768 BFKDO Korneuburg

Beim 20. Bewerb um das NÖ Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen am 8. und 9. März 2019, traten in Tulln 21 Kameradinnen und Kameraden aus dem Bezirk Korneuburg an. Das ist deutlich die stärkste Teilnehmerzahl die wir im Bezirk (zumindest beim neuen FULA) hatten.

Alle 21. Teilnehmer haben das Bewerbsziel erreicht und konnten sich das Abzeichen abholen. Besonders erfreulich ist, dass FM Sarah Lang aus Niederfellabrunn fehlerfrei geblieben ist und den ersten Platz im 3. Durchgang erreicht hat. Insgesamt hat es aufgrund der Zeitgutpunkte für den 5. Platz unter 428 Teilnehmern gereicht. Dazu hatten wir noch zwei Teilnehmer aus dem Bezirk unter den Top 30, was heuer ein überaus gutes Ergebnis gebracht hat.

Landeswasserdienst-Leistungsbewerb in Ardagger
1024 683 BFKDO Korneuburg

Ardagger-Markt – Vom 23. bis 26. August fand der Landeswasserdienst-Leistungsbewerb in Ardagger im Bezirk Amstetten statt. Auch heuer nahmen einige Mitglieder von Feuerwehren aus dem Bezirk Korneuburg an diesem Leistungsbewerb teil. Von der FF-Langenzersdorf die Mitglieder Andreas Effenberger und Markus Liegler, von der FF-Bisamberg die Mitglieder Franz Fischer jun., Patrick Fischer, Harald Kaiser, Gerhard Kretschy, Norbert Kretschy, Josef Kortisch, Gerald Dennemaier, Gerald Pummer und Christoph Gruber, von der FF-Unterparschenbrunn die Mitglieder Franz Hübl, Reinhard Hübl, Otto Kirchmayer, Fabian Mahrer und Gregor Mahrer und von der FF-Zaina Karl Lindner.

Zur Siegerverkündung kam auch Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. BR Ing. Wolfgang Lehner, um den Teilnehmern zu Ihren Leistungen zu gratulieren!

Hier die Ergebnisse aus dem Bezirk:

Gold Disziplin Zillenfahren:

134. Andreas Effenberger (FF-Langenzersdorf)

138. Markus Liegler (FF-Langenzersdorf)

Karl Lindner (FF-Zaina) disqualifiziert

 

Zweimännisch Bronze ohne Alterspunkte:

63. Franz Fischer jun. / Patrick Fischer (FF-Bisamberg)

241. Reinhard Hübl/Otto Kirchmayer (FF-Unterparschenbrunn)

242. Fabian Mahrer/Gregor Mahrer (FF-Unterparschenbrunn)

 

Zweimännisch Bronze ohne Alterspunkte gemischt:

2. Andreas Effenberger (FF-Langenzersdorf) / Karl Lindner (FF-Zaina)

13. Stefan Horvath (FF-Baden-Leesdorf) / Markus Liegler (FF-Langenzersdorf)

22. Franz Hübl (FF-Unterparschenbrunn) / Franz Liegler (FF-Klosterneuburg)

 

Zweimännisch Silber ohne Alterspunkte:

61. Franz Fischer jun. / Patrick Fischer (FF-Bisamberg)

 

Zweimännisch Silber ohne Alterspunkte gemischt:

5. Markus Liegler (FF-Langenzersdorf) / Martin Roland Pichler (FF-Zwettl)

6. Andreas Effenberger (FF-Langenzersdorf) / Karl Lindner (FF-Zaina)

 

Zweimännisch Bronze mit Alterspunkte:

32. Harald Kaiser / Gerhard Kretschy (FF-Bisamberg)

42. Josef Kortisch / Norbert Kretschy (FF-Bisamberg)

51. Gerald Dennemaier / Gerald Pummer (FF-Bisamberg)

 

 

Zweimännisch Silber mit Alterspunkte:

31. Josef Kortisch / Norbert Kretschy (FF-Bisamberg)

39. Harald Kaiser / Gerhard Kretschy (FF-Bisamberg)

 

Einmännisch ohne Alterspunkte:

41. Markus Liegler (FF-Langenzersdorf)

98. Karl Lindner (FF-Zaina)

210. Patrick Fischer (FF-Bisamberg)

212. Andreas Effenberger (FF-Langenzersdorf)

 

Einmännisch mit Alterspunkte:

36. Franz Fischer jun. (FF-Bisamberg)

62. Josef Kortisch (FF-Bisamberg)

85. Christoph Gruber (FF-Bisamberg)

88. Gerhard Kretschy (FF-Bisamberg)

  • 1
  • 2
error: Content is protected !!