BFKDO Korneuburg

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit
Inspektion des Unterabschnittes 2 im Abschnitt Stockerau
1024 768 BFKDO Korneuburg

Am 21. April erfolgte eine Inspektion des Unterabschnittes 2 im Abschnitt Stockerau. Es wurden die Feuerwehren Spillern, Kleinwilfersdorf, Wiesen, Leitzersdorf, Hatzenbach und Wollmannsberg besucht. Seitens des BFKDO/AFKDO waren LFR Wilfried Kargl, BR Adolf Huber, ABI Josef Haselberger und HV Kurt Kaup anwesend. Die Kommandos haben den Besuch genutzt, mit dem Bezirksfeuerwehrkommandanten und den Bürgermeistern  gemeinsam über die Anliegen der Wehren zu sprechen.

(Text und Bilder zur Verfügung gestellt von HV Kurt Kaup)

Ausbildungsprüfung „Technischer Einsatz“ in Ernstbrunn
1024 576 BFKDO Korneuburg

Nach wochenlanger Vorbereitung in den Bereichen Gerätekunde, Personenrettung sowie in der Bedienung der Feuerlöschpumpe und des Hydraulikaggregates, traten am 14. April zwei Gruppen der FF-Ernstbrunn zur Ausbildungsprüfung „Technischer Einsatz“ an.

Unter den strengen Augen des Hauptprüfers EBR Johann Riefenthaler und seinem Team erreichten alle 11 Mitglieder das Ziel. Bei der anschließenden Übergabe der Abzeichen in Bronze und in Silber waren auch Bürgermeister Horst Gangl sowie Abschnittskommandant BR Hannes Holzer unter den Gratulanten.

Jugend absolvierte Wissenstest in Ernstbrunn
1024 683 BFKDO Korneuburg

Am Samstag, 14. April 2018, fand der 2. Teil der Wissenstest und Wissenstestspielabnahme – diesmal für den Abschnitt Korneuburg – anläßlich des 20jährigen Bestandjubiläums der Feuerwehrjugend Ernstbrunn im dortigen Feuerwehrhaus statt.
Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. BR Ing. Wolfgang Lehner und BSB FJ Karl Großhaupt konnten rund 80 Jugendliche mit rund 30 Betreuern bei strahlendem Sonnenschein begrüßen. Alle Teilnehmer meisterten die unterschiedlichen Anforderungen des Wissenstests und des Wissenstestspieles hervorragend.
Der abschließenden Abzeichenübergabe wohnten auch Bürgermeister Horst Gangl, die Abschnittsfeuerwehrkommandanten BR Hannes Holzer und BR Adolf Huber, Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stv. ABI Johann Tillmann und ASB FJ Roman Meisel bei. Diese überreichten die begehrten Abzeichen in Bronze, Silber und Gold an die Kinder.
Herzliche Gratulation an alle Jugendlichen für die erfolgreiche Bewerbsabsolvierung, vielen Dank an alle FJ-Betreuer für die monatelange Vorbereitung und Abwicklung des Bewerbes und dem Organisationsteam der  FF-Ernstbrunn!

Vorstellung neue Bezirkshomepage bfkdo-ko.at
720 480 BFKDO Korneuburg

Am Donnerstag, 14. April 2018, wurde die neue Bezirkshomepage bfkdo-ko.at den Sachbearbeitern ÖD präsentiert. BSB EDV Martin Eidher übernahm als Architekt der neugestalteten Homepage die Präsentation und erklärte den SB, wie sie diese ab sofort mit Artikeln, Bildern und Veranstaltungsterminen befüllen können. Das Team der Öffentlichkeitsarbeit und EDV freut sich auf rege Beteiligung aus den Wehren und steht natürlich für weitere Fragen gerne zur Verfügung!

Jugend absolvierte Wissenstest in Seitzersdorf/Wolfpassing
1024 683 BFKDO Korneuburg

Anlässlich des 20jährigen Bestandjubiläums der Feuerwehrjugend der FF-Seitzersdorf/Wolfpassing fand der Wissenstest des AFKDO Stockerau am Samstag, 7. April 2018 ebendort statt. BSB Karl „Noko“ Großhaupt konnte insgesamt 190 FF-Jugendmitglieder samt Betreuer(innen) und die Funktionäre vom BFKDO und den Abschnitten Stockerau und Korneuburg in Seitzersdorf/Wolfpassing begrüßen. Am Wissenstest in Bronze/Silber/Gold nahmen 93 über 12jährige und am Wissenstestspiel in Bronze/Silber 27 unter 12jährige teil. Bei der abschließenden Siegerehrung würdigten BFKDT LFR Wilfried Kargl, der Stv. FF-KDT von Seitzersdorf/Wolfpassing, BI Rene Wildner, sowie Hausleitens Bürgermeister Josef Anzböck die Leistungen der Mädchen und Burschen und gratulierten zu den tollen Erfolgen.

Katastrophenhilfsdienst übte
1024 682 BFKDO Korneuburg

Am 7. April fand in Niederfellabrunn eine KHD-Übung statt.

Der Katastrophenhilfsdienst der Feuerwehr beübt auch regelmäßig überörtliche Einsätze, die bei Überlastung lokaler Einsatzkräfte erforderlich sein können. Am 7. April 2018 fand eine dieser Übungen im Wald nahe Niederfellabrunn statt.

Übungsannahme war ein notwendiger Einsatz nach einem Gewittersturm im Gemeindegebiet von Niederfellabrunn. Dabei wurde die Ortschaft in Mitleidenschaft gezogen, sowie der angrenzende Gemeindewald.

Die örtlich eingesetzte Feuerwehr alarmierte gegen 11:00 Uhr das Bezirksfeuerwehrkommando mit der Bitte um Unterstützung im Gemeindewald durch einen KHD-Zug, da die eigenen Kräfte nicht mehr ausreichen.

Das Bezirksfeuerwehrkommando alarmierte daraufhin die Zugskommandanten des 1.KHD Zuges/09 mit dem Auftrag zur Aufstellung eines technischen Zuges in der Stärke von 50 Mann und 6 Fahrzeugen. Treffpunkt war um 13:00 beim Feuerwehrhaus Niederfellabrunn.

Folgende Szenarien wurden beübt:

  • 1 Waldarbeiter unter Baum eingeklemmt
  • 1 PKW mit vom Baum getroffen und 3 Insassen eingeklemmt
  • 1 Waldarbeiter durch Holzspalter am Fuss verletzt
  • 3 Spaziergänger durch Sturm von Bäumen getroffen und unter Ästen begraben

Eingesetzt waren bei dieser Übung:

  • 1 RLF FF Spillern mit Besatzung UA 2 9 Mann
  • 1 HLF 1 FF Bruderndorf mit Besatzung  9 Mann
  • 1  LF FF Zissersdorf mit Besatzung  8 Mann
  • 1 Kdo MTF FF Niederfellabrunn 3 Mann
  • 1 SanKW RK Korneuburg 2 Mann
  • FF Niederfellabrunn als Lagedarsteller und Übungsüberwachung  10 Mann
  • 1 Mann Kdo ABCAbw&ABCAbwS als Übungsüberwacher
  • KHD BerKdt 09
  • Stv. Bezirksfeuerwehrkommandant KO
  • 1 Mann Versorgung FF Langenzersdorf

(Beitrag und Bilder zur Verfügung gestellt von Alexander Mattausch und FF-Niederfellabrunn)

Ein langgedienter FF-Kommandant feierte seinen 50er
1024 683 BFKDO Korneuburg

Am Freitag, 23. Februar 2018, lud der Kommandant der FF-Pettendorf, OBI Ing. Thomas Schmatz, anlässlich seines 50. Geburtstages zu Speis und Trank (OBI Ing. Thomas Schmatz ist seit 27 Jahren Kommandant der FF Pettendorf). Es gratulierte die Mannschaft der FF Pettendorf, Bürgermeister Josef Anzböck sowie Vizebürgermeister Franz Weiß, die Kommandos des UA Hausleiten, das AFKDO Stockerau sowie EOBR Fritz Zeitlberger und BSB Karl Großhaupt recht herzlich.

Grundlagen Wasserdienst (WD10) in Langenzersdorf
1024 768 BFKDO Korneuburg

Erfolgreicher WD10

Am 23. Februar 2018 fand im Hause der Freiwilligen Feuerwehr Langenzersdorf wieder ein Modul WD10 (Grundlagen Wasserdienst) statt. Dieses Modul war, mit 35 Teilnehmern zur Gänze ausgebucht.

Den Teilnehmern wurden bei dieser Ausbildung in den Teilbereichen

– Nautische Begriffe, Dämme und Pegel

– Erkennen von Gefahren auf offenen Gewässern

– Sicherheit im Wasserdienst

die Grundlagen für den Wasserdienst vermittelt.

 

Es wurde auch auf die zahlreichen weiterführenden Ausbildungsmöglichkeiten hingewiesen, da das Modul WD10 die Grundlage für viele andere Module darstellt, sowohl für das Fahren mit der Feuerwehrzille (WD20, ASMWD20, WD30), als auch für die Ausbildung zum Bootsmann (WD45) und Feuerwehr-Schiffsführer (WD50).

Ich gratuliere allen Teilnehmern und freue mich schon jetzt, euch beim heurigen WD20 begrüßen zu dürfen.

 

BSB Andreas Effenberger

Bezirksfeuerwehrtag 2017
150 150 BFKDO Korneuburg

Der heurige Bezirksfeuerwehrtag findet am 17. November 2017 in Ernstbrunn statt.

Fahrzeugsegnung in Stetteldorf
640 427 BFKDO Korneuburg

Anlässlich des heurigen Feuerwehrfestes der FF Stetteldorf fand am Sonntag, dem 21.5.2017 eine feierliche Fahrzeugsegnung statt. Als Ehrengäste waren BR Wolfgang Lehner, BR Hannes Holzer und ABI Josef Haselberger gekommen.

error: Content is protected !!