Ernst Robl Gedenkmarsch 2018

1024 683 BFKDO Korneuburg

Wie jedes Jahr fand am Silvestertag der Ernst-Robl-Gedenkmarsch der Feuerwehrjugendgruppen aus dem Bezirk statt. Heuer wanderten die Feuerwehrjugendmitglieder aus Stetten, Großmugl, Korneuburg, Stockerau, Bisamberg, Langenzersdorf,Spillern, Pettendorf und Harmannsdorf-Rückersdorf, mit ihren Betreuerinnen und Betreuern vom Feuerwehrhaus in Harmannsdorf-Rückersdorf nach Seebarn, weiter hinauf in den Wald und über die Kellergasse wieder nach Seebarn retour. In der Kellergasse gab es eine Stärkung in Form von Tee und dann ging es wieder zurück nach Harmannsdorf-Rückersdorf. Insgesamt nahmen ca. 120 Personen beim diesjährigen „Silvestermarsch“ teil. Im Feuerwehrhaus gab es anschließend Würstel und Getränke, bevor sich die Jugendgruppen wieder auf den Heimweg machten.

Mit den Jugendlichen wanderten auch Bezirkssachbearbeiter Feuerwehrjugend Karl Großhaupt, Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Wilfried Kargl, Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. BR Ing. Wolfgang Lehner und der Abschnittskommandant-Stv. von Stockerau, ABI Josef Haselberger.

error: Content is protected !!