Monatsarchiv :

Januar 2023

Fortbildung Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit des BFKDO Korneuburg
800 533 BFKDO Korneuburg

Am 20.01.2023 wurde vom Bezirkssachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit Harald EDELMANN eine Fortbildung für die Sachbearbeiter ÖA im Bezirk Korneuburg organisiert.

Neben der Vorstellung des neu geschaffenen Presseteams des Bezirksfeuerwehrkommandos Korneuburg, wurden Neuerungen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit vorgetragen.

Sicherlich ein Highlight der Veranstaltung war der Vortrag des Pressesprechers bei der Landespolizeidirektion Niederösterreich, Chefinspektor Johann BAUMSCHLAGER. Er wies speziell in seinem Vortrag auf die gesetzlichen Bestimmungen der Pressearbeit hin. Des Weiteren referierte er über Gefahren in der Pressearbeit und vor allem auf welche Kriterien die Verfasser von Presseberichten sehr genau aufzupassen haben, um nicht selbst finanziell belangt werden zu können.

Als weitere Gastrednerin konnte die Redakteurin der NÖN Korneuburg, Veronika LÖWENSTEIN begrüßt werden. Frau LÖWENSTEIN gab den Teilnehmern einen Überblick über die journalistischen Tätigkeiten im Bereich der Printmedien.

Aufgrund der positiven Rückmeldungen der teilnehmenden Feuerwehrmitglieder kann Harald EDELMANN von einer gelungenen Veranstaltung ausgehen.

Bericht und Fotos
Presseteam BFKDO Korneuburg

Dachstuhlbrand Badesee Kreuzenstein
800 533 BFKDO Korneuburg

Am 20.02.2023, um 07:37 Uhr alarmierte die Bereichsalarmzentrale Stockerau einen Einsatz mit der Alarmierungsstufe B3. Grund war, dass ein aufmerksamer Anrainer einen Rauch aus dem Nachbarhaus am Badesee Kreuzenstein bemerkte.

Aufgrund der Alarmstufe wurden die Feuerwehren Leobendorf, Korneuburg, Ober- und Unterrohrbach sowie Tresdorf alarmiert. Die am Einsatzort eingetroffenen Einsatzkräfte begangen zuerst mit den Schützen der Nebengebäude und in weiterer Folge wurde der Brand in kürzester Zeit gelöscht. Der Einsatzleiter, Feuerwehrtechniker Michael SCHERB konnte nach kurzer Zeit “Brand aus” geben. Zur Sicherung der Brandstelle musste der Dachboden von diversen gelagerten Gegenständen befreit werden, um an die diversen Glutnester zu gelangen.

Die im Einsatz befundenen Einsatzkräfte der 5 Feuerwehren, mit 14 Fahrzeugen und 70 Mann konnten sukzessive die Einsatzstelle verlassen bis zuletzt die ortsanwesende Feuerwehr zur Mittagszeit die Brandsicherheitswache beenden konnte.

Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt. Die Ermittlung der Brandursache ist nun Aufgabe der Polizei.

Bericht und Fotos
Presseteam BFKDO Korneuburg

Chargenfortbildung EDV in Sierndorf
800 533 BFKDO Korneuburg

Am 12. Jänner 2023 fand im Feuerwehrhaus Sierndorf die erste Chargenfortbildung des AFKDO Stockerau zum Thema EDV statt.

Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Manfred Kreitmayer konnte dazu 35 Kameradinnen und Kameraden im Lehrsaal der FF Sierndorf sowie 15 weitere Teilnehmer über MS Teams begrüßen. Durch die Schulung führte ASB EDV HBI Markus Schauhuber. Der Vortrag war in 3 größere Themenblöcke gegliedert. FDISK, Office 365 und MS Teams, weiters wurde auch noch die Datenschutzgrundverordnung DSGVO besprochen.

Zunächst wurden alle wichtigen Punkte im FDISK anhand einer PowerPoint-Präsentation besprochen, die für den Großteil der Feuerwehren relevant sind. Dabei konnte einige Fragen während dem Vortrag schon behandelt werden. Es fand auch unter den Teilnehmern reger Informationsaustausch statt. Der nächste Themenblock behandelte MS Office 365 und dessen Anwendungen. MS Teams wurde ebenso besprochen wie das Mailprogramm Outlook. Abschließend wurde noch die Datenschutzgrundverordnung und deren Auswirkung auf den Feuerwehrdienst den Mitgliedern nähergebracht. Ziel war es, die Feuerwehrmitglieder auf dieses Thema zu sensibilisieren.

BR Manfred Kreitmayer bedankte sich im Anschluss für die Ausarbeitung der Chargenfortbildung und bei den Teilnehmern für das große Interesse an der Fortbildung.

Abschließend waren alle Kameradinnen und Kameraden noch auf Speis und Trank eingeladen.

Bericht und Fotos
AFKDO Stockerau

error: Content is protected !!