Monatsarchiv :

Mai 2021

Modul Grundlagen Führung
800 533 BFKDO Korneuburg

Am 29. Und 30. Mai fand im Feuerwehrhaus Sierndorf das Modul Grundlagen Führung statt.
Dieses Modul ist Voraussetzung für die weitere Führungsausbildung in den Feuerwehren.

27 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich am Samstag bereits um 6 Uhr in Sierndorf ein,
um einen Coronatest zu machen. Auch alle Ausbilder und die Kameraden der FF Sierndorf, die
die Verpflegung der Teilnehmer übernahmen, wurden getestet. Nach dem alle Tests ein negatives
Ergebnis lieferten, konnte die Ausbildung mit der Eröffnung durch Modulleiter OBI Franz Tittler
beginnen.

Die erste Unterrichtseinheit – die Feuerwehr Organisation und Struktur – wurde ebenfalls im
Lehrsaal durchgeführt, bevor es zu den praktischen Stationen „Brandeinsatz Einfamilienhaus“,
„Technischer Einsatz“, „Brandeinsatz Gewerbebetrieb“ und „Schadstoffeinsatz Gasaustritt“ ging.

In insgesamt 4 Durchgängen wurden von den Teilnehmern die einzelnen Stationen absolviert.
Am Nachmittag standen dann noch 2 weitere Theorieeinheiten im Lehrsaal auf dem Programm.

Am Sonntag wurden ebenfalls wieder alle Teilnehmer, alle Ausbilder sowie die Kameraden für die
Verpflegung einem Coronatest unterzogen. Auch dieser war bei allen wieder negativ.

Im Lehrsaal arbeiteten die Teilnehmer verschiedene Einsatzszenarien auf vorgegebenen Bildern ab.
Danach stellten die Teilnehmer  vor dem Prüferteam das Gelernte unter Beweis bevor das Modul
abgeschlossen werden konnte. Erfreulicherweise konnten alle 27 Teilnehmerinnen und Teilnehmer
das Modul erfolgreich abschließen.

Modul Atemschutz in Stockerau
800 533 BFKDO Korneuburg

Am 15. und 16. Mai fand im Feuerwehrhaus Stockerau das Modul Atemschutz statt.
Insgesamt 29 Teilnehmer nahmen an der Ausbildung teil und konnten diese auch erfolgreich abschließen.
Somit können die Feuerwehren im Bezirk wieder auf neue Atemschutzgeräteträger zählen.
Hervorzuheben war laut Modulleiter HBI Harald Plattner und ABI Josef Haselberger die Disziplin
aller Teilnehmer an beiden Tagen.

Zahlreiche Einsätze nach Sturmschäden in Gerasdorf
800 533 BFKDO Korneuburg

Tief Daniel fegte seit den frühen Morgenstunden mit Sturmböen von bis zu 100 km/h über Gerasdorf.
Ab 9:21 Uhr war die FF Gerasdorf bei zahlreichen Einsätzen durch Sturmschäden im Einsatz.

Abgedeckte Carboards und umgestürzte Bäume, die Straßen versperrten waren an der Tagesordnung.
Besonders tragisch war ein Einsatz wo das Dämmmaterial eines bereits fertig gestellten Flachdachs
samt der am Dach montierten Klimaanlage durch den Sturm davon geschleudert wurde. Eine Person
wurde von einem Teil der Dämmung so stark getroffen, dass sie mit dem Notarzt ins Krankenhaus
gebracht werden musste.
Ausbildungsprüfung Atemschutz in Weinsteig
1024 768 BFKDO Korneuburg

Am Samstag, den 24.04.2021 absolvierten drei Trupps, einer in Bronze und zwei in Silber, die Ausbildungsprüfung Atemschutz in Weinsteig.

Die Trupps, welche jeweils aus vier Personen bestanden, wurden in der korrekten und schnellen Ausrüstung für den Atemschutzeinsatz überprüft. Nach dem Suchen und Retten einer Person aus einem verrauchten Raum musste ein Löschangriff über eine Hindernisbahn absolviert werden. Zum Schluss wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt. Bei der Ausbildungsprüfung in Silber wurde außerdem der Schwierigkeitsgrad durch anfängliches Ziehen der unterschiedlichen Positionen erhöht. Das Prüferteam um Hauptprüfer HLM Roman Küstner von der FF Gerasdorf war mit unserer Leistung zufrieden. Bei der Übergabe der Abzeichen war BR Hannes Holzer unter den Gratulanten, und bedankte sich, dass auch während diesen fordernden Zeiten auf die Ausbildung geachtet wird.

Folgenden Kameraden gratulieren wird zum erfolgreichen Abschluss:

Thomas Aigner, Andreas Grabler, Florian Hofer, Matthias Horn, Martin Kriegbaum, Stefan Kriegbaum, Herbert Lochner, Stefan Maisser, Christoph Neumeister, Christian Schierer, Dominik Vlasits und Franz Wachter.

error: Content is protected !!