Beiträge mit den Schlagworten :

Ausbildungsprüfung

Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz in Oberrußbach
800 533 BFKDO Korneuburg

Zwei Gruppen, bestehend aus insgesamt 20 Männer und Frauen, der Feuerwehr Oberrußbach traten am Sonntag, den 7. November zur Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz an. Das Prüferteam unter der Leitung von BI Georg Hammerschmidt war von den gezeigten Leistungen beider Gruppen beeindruckt. Die sehr gute Vorbereitung hatte sich bezahlt gemacht.

Die Teilnehmer, allen voran Kommandant OBI Alexander Burger, konnten nach dem Absolvieren der Ausbildungsprüfung die begehrten Abzeichen in Empfang nehmen.

Unter der Gratulanten waren auch Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Manfred Kreitmayer und Unterabschnittsfeuerwehrkommandant HBI Albert Kainzbauer, die ebenfalls von den Leistungen beeindruckt waren.

Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz in Niederhollabrunn
800 533 BFKDO Korneuburg

Am 17. Juni absolvierte eine Gruppe der FF Niederhollabrunn die Ausbildungsprüfung
Technischer Einsatz. Dies war nach den Ausbildungsprüfungen Löscheinsatz und Atemschutz
innerhalb von 2 Monaten bereits das dritte Antreten zur einer Ausbildungsprüfung – rekordverdächtig!

Das Prüferteam unter der Leitung von BI Georg Hammerschmidt konnte sich von den praktischen
Fähigkeiten und dem theoretischen Wissen überzeugen. Die Gruppe unter dem Kommando von
VI Martin Kogler war bestens darauf vorbereitet. Somit konnte auch diese Ausbildungsprüfung
erfolgreich abgeschlossen werden.

Unter den Beobachtern waren auch BFKDT-STV BR Hannes Holzer, AFKDT BR Manfred Kreitmayer
und BGM Jürgen Duffek, die im Anschluss der Gruppe gratulieren konnten.

Ausbildungsprüfung Atemschutz in Niederhollabrunn
799 533 BFKDO Korneuburg

Nach dem eine Gruppe der FF Niederhollabrunn ein paar Tage zuvor bereits die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz mit Erfolg absolviert hat,
traten 2 Gruppen am Samstag, dem 24. April zur Ausbildungsprüfung Atemschutz an.
Bei dieser Ausbildungsprüfung müssen insgesamt 4 Stationen durchgeführt werden. Die einzelnen
Stationen sind Ausrüsten im Fahrzeug, Personensuche, Löschangriff über eine Hindernisbahn
sowie die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. Abschließend muss der Gruppenkommandant
noch einige Fragen beantworten.
Trupp 1 wurde von den Kameraden Martin Kogler, Christian Duffek, Fabian Ullrich und
Nicolas Labschütz gebildet, der zweite Trupp von Norbert Schwarz, Philipp Wolf, Daniel Duffek und
Dominik Kronberger.
Beide Trupps konnten die Ausbildungsprüfung Atemschutz vor dem Prüferteam, unter der Leitung
von Roman Küstner, erfolgreich absolvieren.

Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Weinsteig
1024 592 BFKDO Korneuburg

Nach mehrwöchiger Vorbereitung sind zwei Gruppen der FF Weinsteig bei der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Stufe Bronze am 24. November 2019 zuhause angetreten. Die beiden Gruppen, welche aus je sechs Personen bestanden, haben einen Theorie-Teil am eigenen Fahrzeug absolviert. Hier musste die Beladung des Fahrzeuges bei verschlossenen Rolltoren bestimmt werden. Anschließend wurde ein Einsatzszenario eines Zimmerbrandes nachgestellt und vom Absichern der Einsatzstelle über die korrekte Lagefeststellung bis zur Brandbekämpfung abgearbeitet werden. Zum Schluss musste die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. Das Prüferteam um Hauptprüfer OV Martin Zotter von der FF Ernstbrunn war mit der Leistung der Kameraden sehr zufrieden. Bei der Übergabe der Abzeichen war auch BFKDT-Stv. BR Ing. Wolfgang Lehner und AFKDT. BR Hannes Holzer unter den Gratulanten.

Ausbildungsprüfung Atemschutz erfolgreich absolviert
900 600 BFKDO Korneuburg

Nach rund 2-monatiger Vorbereitungszeit absolvierten insgesamt 14 Kameradinnen und Kameraden der
Feuerwehren Sierndorf und Oberolberndorf die Ausbildungsprüfung Atemschutz Stufe Bronze in Sierndorf.
Jeweils 4 Teilnehmer bildeten einen Atemschutztrupp. Dabei galt es, 4 Stationen in einer vorgegebenen Zeit und möglichst ohne Fehlerpunkte zu absolvieren.

Mehr Infos und Bilder zu dieser Ausbildungsprüfung sind auf der Homepage der FF-Oberolberndorf zu finden: http://www.ff-oberolberndorf.at/

Text und Foto zur Verfügung gestellt von Markus Schauhuber (FF-Oberolberndorf)

Ausbildungsprüfung „Technischer Einsatz“ in Ernstbrunn
1024 576 BFKDO Korneuburg

Nach wochenlanger Vorbereitung in den Bereichen Gerätekunde, Personenrettung sowie in der Bedienung der Feuerlöschpumpe und des Hydraulikaggregates, traten am 14. April zwei Gruppen der FF-Ernstbrunn zur Ausbildungsprüfung „Technischer Einsatz“ an.

Unter den strengen Augen des Hauptprüfers EBR Johann Riefenthaler und seinem Team erreichten alle 11 Mitglieder das Ziel. Bei der anschließenden Übergabe der Abzeichen in Bronze und in Silber waren auch Bürgermeister Horst Gangl sowie Abschnittskommandant BR Hannes Holzer unter den Gratulanten.

error: Content is protected !!