Beiträge mit den Schlagworten :

FJ

Schöne Ferientage im Haus der Feuerwehrjugend
800 533 BFKDO Korneuburg

Vom 22. – 26. Juli besuchte die FJ Stetteldorf das Haus der NÖ FJ

Wie schon zur Tradition geworden verbrachte die Feuerwehrjugend Stetteldorf einige Tage im Haus der niederösterreichischen Feuerwehrjugend in Altenmarkt im Yspertal.

Neben den sieben Jugendlichen fuhren nebst den Betreuern auch das Kommando der FF Stetteldorf mit. Natürlich stand der Spaß im Vordergrund. Nichts desto trotz wurden auch einige feuerwehrspezifische Aktivitäten durchgenommen, unter anderem der Aufbau einer mobilen Dammsperre und das Errichten eines Holzsteges ohne Verwendung von Nägeln und Schrauben.

Der Höhepunkt für die Jugendlichen war sicherlich der Bogenparcours. Dabei tauschten die Jugendlichen den Schlauch und das Strahlrohr, als gewohntes Gerät, gegen Pfeil und Bogen.

Der Jugendbetreuer und Kommandant Stellvertreter Roland Kainz brachte seine Schützlinge wieder gesund nach Hause und konnte auf vier spannende Tage im Haus der Feuerwehrjugend zurückblicken.

Fotos und Bericht
FF Stetteldorf/Wagram

Chargenfortbildung Feuerwehrjugend
800 533 BFKDO Korneuburg

Am 18.05 trafen sich die Feuerwehrjugendbetreuer mit ihren Gehilfen aus dem Abschnitt Stockerau in Großmugl. Abschnittssachbearbeiter Lisa Kaufmann, Berzirkssachbearbeiter Karl Noko Grosshaupt und Leiter des Verwaltungsdienstes, Verwaltungsinspektor Gerald Pany teilten den Jugendbetreuern neue Informationen aus dem Landesfeuerwehrverband mit, sowie Änderungen. Im Vordergrund der Chargenfortbildung stand jedoch der Austausch der einzelnen Jugendgruppen.

Text & Fotos
BFKDO Korneuburg/ Presseteam
SB Oliver Tober

Wissenstest und Wissenstestspiel des AFKDO Korneuburg
800 533 BFKDO Korneuburg

Am 23.04.2022 fand im Feuerwehrhaus Bisamberg für den Abschnitt Korneuburg die Abnahme des Wissenstestspiel und Wissenstest statt.

Nach gefühlt ewig langer Zeit , war es endlich wieder möglich , diese für die FJ wichtigste Prüfung wieder in einem ordentlichen  Rahmen durchzuführen. Die Freude darüber war allen Kids, Betreuern und Funktionären anzumerken.

Dank einem gestaffelten Antreten der Gruppen, konnte eine sichere und schnelle Durchführung gewährleistet werden.

Rund 110 Jugendliche konnten in den unterschiedlichen Stationen , wie Testblatt, Geräte und Knoten, Dienstgrade, Kleinlöschgeräte, Verhalten im Ernstfall, Bekleidung, Funk, Notrufe und Sirenen, ihr angelerntes Wissen endlich wieder zeigen.

Bezirksfeuerwehrkommandantstellvertreter BR Hannes Holzer,Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Christoph Nebenführ und BSBFJ Karl Noko Großhaupt konnten im Anschluss an ALLE die begehrten Abzeichen überreichen und sich über eine mehr als gelungene Veranstaltung freuen.

Im Anschluss gab es noch für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Donuts, die von der FJB Korneuburg Lisa Levandofsky gespendet wurden, da sie morgen ihren Geburtstag feiert, vielen Dank nochmals.

Herzliche Gratulation allen Bewerbern, viele Dank allen Betreuern und Helfern  für die Mitarbeit bei dieser tollen Veranstaltung, ein ganz besonderer Dank für die Unterstützung gilt Oliver Tober vom ÖA Team Bezirk Korneuburg für die super Fotos und Videos

Fotos und Bericht
BFKDO Korneuburg, Presseteam BFKDO Korneuburg

FJ Leitzersdorf – Erprobung und Erprobungsspiel am 19.03.2022
800 533 BFKDO Korneuburg

Am 19.03.2022 fand bei der Feuerwehrjugend Leitzersdorf die Erprobung statt.

Dieser Herausforderung stellten sich 15 Mädchen und Burschen, welche die 1. Erprobung oder das 1. Erprobungsspiel zu absolvieren hatten.

In den Disziplinen

– Geräte für den technischen Einsatz
– Geräte für den Brandeinsatz
– Kleinlöschgeräte
– Umgang mit dem Strahlrohr
– Bekleidung sowie dem
– Testblatt

wurden die Jugendlichen auf ihre Leistungen überprüft und konnten dies bravourös meistern.

Im Anschluss konnten BR Manfred Kreitmayer und BSB Karl ‚Noko‘ Großhaupt allen Teilnehmern die neuen Dienstgrade überreichen.

Zur Feier des Tages wurde auch für eine Jause gesorgt, bei welcher der Abend schön ausklingen konnte.

Bericht: FF Leitzersdorf
Fotos. AFK Stockerau

Einen Tag wie die Großen – 24h Einsatztag der FJ Gerasdorf
800 533 BFKDO Korneuburg

„Ein Tag wie bei der Aktivmannschaft der Feuerwehr.“ So war das Motto bei der Feuerwehrjugend der Freiwilligen Feuerwehr Gerasdorf beim 24 Stundentag am 10. und 11. Juli. Pünktlich um 10:00 Uhr fanden sich zehn Jungflorianis beim Feuerwehrhaus ein. Nach dem verpflichtenden Covid 19 Test und der Begrüßung des Kommandanten besetzten die Jungfeuerwehrmänner das Feuerwehrhaus und durften erleben, wie es im aktiven Feuerwehrdienst so ist. Nach kurzem Vertraut machen mit den zugeteilten Fahrzeugen standen rund um die Uhr– natürlich unangekündigte – Einsätze am Programm. Zu Beginn galt es nach einer Gasexplosion bei einer Baufirma eine Menschenrettung vom Dach zu meistern und eine unter einer Metallplatte eingeklemmte Person zu retten. Ein weiteres Einsatzszenario war, eine eingeklemmte Person mit dem hydraulischen Rettungssatz nach einem PKW-Unfall zu retten. Natürlich stand auch ein Brandeinsatz am Programm. Mit Außen- und Innenangriff wurde der simulierte Zimmerbrand aber rasch gelöscht und es konnte auch die Handhabung der Wärmebildkamera in der Praxis geübt werden. Ein weiteres Highlight war als in der Nacht zu einer Personensuche in der vernebelten Waschbox alarmiert wurde. Natürlich musste auch für die Versorgung der Geräte und die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft gesorgt werden. Zwischen den Einsätzen gab es aber auch genug Zeit, um sich mit Karten- und Ballspielen die Zeit zu vertreiben und sich beim Grillen und mit einem ausgiebigen Frühstück zu stärken.

Vielen Dank gilt den Feuerwehrjugendführern OFM Thomas Gilg und OFM Raphael Loinger und allen mitwirkenden Kameraden für die tatkräftige Unterstützung bei diesem interessanten und abwechslungsreichen 24 Stundenprogramm für unsere Feuerwehrjugend.

error: Content is protected !!