Monatsarchiv :

November 2019

Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Weinsteig
1024 592 BFKDO Korneuburg

Nach mehrwöchiger Vorbereitung sind zwei Gruppen der FF Weinsteig bei der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Stufe Bronze am 24. November 2019 zuhause angetreten. Die beiden Gruppen, welche aus je sechs Personen bestanden, haben einen Theorie-Teil am eigenen Fahrzeug absolviert. Hier musste die Beladung des Fahrzeuges bei verschlossenen Rolltoren bestimmt werden. Anschließend wurde ein Einsatzszenario eines Zimmerbrandes nachgestellt und vom Absichern der Einsatzstelle über die korrekte Lagefeststellung bis zur Brandbekämpfung abgearbeitet werden. Zum Schluss musste die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. Das Prüferteam um Hauptprüfer OV Martin Zotter von der FF Ernstbrunn war mit der Leistung der Kameraden sehr zufrieden. Bei der Übergabe der Abzeichen war auch BFKDT-Stv. BR Ing. Wolfgang Lehner und AFKDT. BR Hannes Holzer unter den Gratulanten.

Ehrungen verdienter Feuerwehrkameraden Abschnitt Korneuburg
1024 681 BFKDO Korneuburg

Am 22.11.2019 fanden die Ehrungen lang gedienter Feuerwehrkameraden in der Volkshalle in Ernstbrunn statt. Als Ehrengäste durften wir in Vertretung der Frau Landeshauptfrau den EU-Abgeordneten Mag. Mandl, unsere Frau Bezirkshauptfrau Dr. Müllner-Toifl sowie den Bürgermeister von Ernstbrunn EABI Horst Gangl begrüßen, welche sich in ihren Reden bei den zu ehrenden Feuerwehrmitgliedern bedankten.

Von Seiten des Bezirks und der Abschnitte waren LFR Willi Kargl, sein Stv. BR Ing. Wolfgang Lehner, BR Hannes Holzer, ABI Johann Tillmann, BR Adolf Huber und ABI Josef Haselberger zu den Ehrungen erschienen. Das Verwalter-Team mit VI Mag. Martin Kogler, HV Martin Zotter, VI Martin Eidher und HV Kurt Kaupt sorgte für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

Florianimesse in Oberrohrbach
1024 768 BFKDO Korneuburg

Traditionell findet am Wochenende nach Allerheiligen in der Florianikapelle in Oberrohrbach ein Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Feuerwehrkameraden des Bezirkes statt. Heuer war dies am 10. November und die Messe konnte außerdem wieder in der renovierten Florianikapelle gefeiert werden. Zelebriert wurde der Gottesdienst von Bezirksfeuerwehrkurat Mag. Andreas Guganeder und Feuerwehrkurat Mag. Tomasz Iwandowski sowie musikalisch umrahmt vom bewährten Feuerwehrchor Oberrussbach. Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Wilfried Kargl konnte Abordnungen vieler Feuerwehren des Bezirkes, die Abschnittsfeuerwehrkommanden Korneuburg und Stockerau und einige Ehrendienstgrade begrüßen, weiters nahm auch Bürgermeisterin Magdalena Batoha und Ortsvorsteher Johann Reinsperger an der Gedenkmesse teil.

Fotos: FF-Oberrussbach, FF-Oberrohrbach

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold
960 639 BFKDO Korneuburg

Am Samstag 9.11.2019 fand der 7. Bewerb um das FJLA in Gold in der NÖ Landesfeuerwehrschule in Tulln statt. Mehr als 160 Teilnehmer stellten sich den anspruchsvollen Stationen Erste Hilfe, Feuerwehrfunk, Gerätekunde, Hindernisbahn, Computertest und Geschicklichkeit und krönten ihre damit abgeschlossene Ausbildung in der Feuerwehrjugend mit dem „GOLDENEN“ – der Junior-Feuerwehrmatura. Von den Feuerwehrjugendgruppen Leitzersdorf, Seitzersdorf/Wolfpassing und Harmannsdorf-Rückersdorf konnten die FJM Thomas Lendl, Oliver Tober, Sarah Rotter, Victoria Hanek, Christoph Schallgruber, Markus Reißelhuber, Simon Winter und Thomas Reichmann GOLD in den Bezirk holen. Herzlichen Glückwunsch seitens des Bezirksfeuerwehrkommandos. Mit 6 Bewertern aus dem Bezirk trugen wir auch organisatorisch unseren Teil zu dem bestens gelungenen Bewerb unter der Leitung von Bewerbsleiter BSB Sascha Berner bei.

Text und Fotos: BSB FJ Karl Großhaupt

Fertigkeitsabzeichen Funk in Stockerau absolviert
640 480 BFKDO Korneuburg

Am Freitag 8. November wurde im Feuerwehrhaus Stockerau eine Prüfung für das Fertigkeisabzeichen und Spiel Feuerwehrfunk durchgeführt. BSB Feuerwehrjugend Karl Großhaupt und BSB Nachrichtendienst Martin Schretzmaier konnten rund 30 Kinder und Betreuer der Feuerwehrjugendgruppen Spillern, Seitzersdorf /Wolfpassing, Seyring und Gerasdorf zur Prüfung begrüßen. Der Test bestand unter Anderem aus den Disziplinen Theorie, Gerätekunde, Funkgespräche, Funkordnung und Sirenensignale. Trotz anfangs spürbarer Nervosität der Nachwuchsfunker, konnten alle die an Sie gestellten Aufgaben erfüllen und bei der anschließenden Abzeichenübergabe stolz die begehrten Medaillen in Empfang nehmen!

Text und Fotos: BSB FJ Karl Großhaupt

error: Content is protected !!