Feuerwehrmedizinischer Dienst

COVID-19 – Update
589 834 BFKDO Korneuburg

Information für alle Feuerwehrmitglieder!

Coronaplakat 1 2020

COVID-19 – Maßnahmen – Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft der NÖ Feuerwehren
395 375 BFKDO Korneuburg

Nachdem seitens des Bundesregierung weitere Maßnahmen zum Umgang mit dem Corona-Virus (COVID-19) beschlossen wurden, werden seitens des NÖ Landesfeuerwehrverbandes zum Schutz der eigenen Einsatzkräfte folgende Regelungen getroffen:

  • Ab Montag, dem 16. März 2020, wird der Modulbetrieb im NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum bis auf weiteres eingestellt. Alle bereits für den Monat März 2020 einberufenen Modulteilnehmer werden über die Absage persönlich informiert.

 

  • AB SOFORT: Seitens der Bundesregierung müssen alle Veranstaltungen ab 100 Teilnehmer (Indoor) und ab 500 Teilnehmer (Outdoor) abgesagt werden. Zum Schutz der eigenen Einsatzkräfte werden seitens des NÖ Landesfeuerwehrverbandes alle Besprechungen, Sitzungen und Tagungen, auch mit einer geringeren Anzahl, zumindest für den Monat März 2020 verschoben. Dies gilt auch für alle Veranstaltungen in den Feuerwehren, Abschnitten und Bezirken (Mitgliederversammlungen, Bezirks- und Abschnittsfeuerwehrtage, Module in den Bezirken, Vorbereitungskurse FLA-Gold, Wissenstest der Feuerwehrjugend, Fahrzeugsegnungen, Feuerwehrhauseröffnungen, Jugendstunden, usw.).

 

  • AB SOFORT: Im Wirkungsbereich der einzelnen Feuerwehren wird empfohlen, von Schulungen und Übungen innerhalb der Feuerwehr Abstand zu nehmen. Gleichzeitig sollten auch die sozialen Kontakte auf ein Minimum reduziert werden.

 

keinesfalls das Feuerwehrhaus aufsuchen, sondern in diesem Falle umgehend die Gesundheitsberatung telefonisch unter 1450  kontaktieren sollen.

Durch diese vom NÖ Landesfeuerwehrverband festgelegten Maßnahmen soll die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren in Niederösterreich aufrecht erhalten bleiben.

Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe
960 720 BFKDO Korneuburg

Am Samstag, 17. November 2018, fand in Seitzersdorf-Wolfpassing die Abnahme des Fertigkeitsabzeichens Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe sowie das Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe – Spiel statt. Beim Fertigkeitsabzeichen traten 29 Teilnehmer an, beim Spiel waren 11 Teilnehmer dabei. Alle Jugendlichen konnten die an sie gestellten Aufgaben erfolgreich bewältigen. Die Abzeichen wurden den Teilnehmern von den ASB FMD Doris Jänicke und Stefan Hütt sowie vom BSB FMD Gerald Einzinger und BSB FJ Karl Großhaupt übergeben. Alle teilnehmenden Jugendfeuerwehrmitglieder von den Feuerwehren Spillern, Sierndorf, Gerasdorf, Seyring und Seitzersdorf-Wolfpassing hatten außerdem die Möglichkeit, an einer Übungspuppe die Herzdruckmassage und Mund-zu-Mund-Beatmung zu üben und das Absichern von Einsatzstellen auf Autobahnen und Landstrassen an Modellen nachzustellen!

error: Content is protected !!