Beiträge mit den Schlagworten :

Bootsführer

2 Module des BFKDO Korneuburg an einem Tag
800 533 BFKDO Korneuburg

Modul Arbeiten in der Einsatzleitung und angehende Schiffsführer im Bereich des Bezirksfeuerwehrkommandos ausgebildet! 

Am 19.03.2022 fand in den Räumlichkeiten des Feuerwehrhauses in Stockerau das Modul „Arbeiten in der Einsatzleitung“ statt. Nach erfolgter Funkausbildung in der Feuerwehr haben bei diesem Modul Funker die Möglichkeit sich für die Tätigkeiten in einer Einsatzleitung ausbilden zu lassen. 

An diesem Kurs nehmen 26 Mitglieder aus dem Bezirk Korneuburg teil. Die Anzahl der Teilnehmer wurde coronabedingt dezimiert, um die Sicherheitsabstände der Auszubildenen im Lehrsaal und in den Pausen zu gewährleisten.
Nach dem theoretischen Teil der Ausbildung am Vormittag wurde am Nachmittag das Arbeiten in der Einsatzleitung praktisch mit mehreren Aufgaben geübt.

Zur gleichen Zeit fand im Sportzentrum alte Au, die Ausbildung zum Schiffsführer 10m statt. Bei diesem Patent ist es den Schiffsführern erlaubt, Boote von 10 Metern Länge auf Wasserstraßen und Binnengewässern zu steuern. 

Die theoretische Ausbildung der 25 Teilnehmer der Feuerwehren Ernstbrunn, Korneuburg, Langenzersdorf, Leobendorf, Niederhollabrunn, Stockerau und Untermallebarn erfolgte durch Jacqueline Strasser der Firma Boat Adventure Wachau. 

Nach erfolgreichem Abschluss des Theorieteils werden die angehenten Schiffsführer in Gruppen zu sechs Teilnehmer den Praxisteil absolvieren.  

Das Bezirksfeuerwehrkommando Korneuburg bedankt sich bei den Teilnehmern für ihre Bereitschaft zur Ausbildung und wünscht ihnen mit ihrem neu erlernten Wissen und dem damit verbundenen neuen Aufgaben alles Gute auf ihren weiteren Weg.

error: Content is protected !!