Beiträge mit den Schlagworten :

Feuerwehrhaus

Eröffnung Feuerwehrhaus und Wirtschaftshof in Großmugl
799 533 BFKDO Korneuburg

Am 5. Juni wurde das Feuerwehrhaus sowie der Wirtschaftshof in Großmugl feierlich eröffnet.
Bei strahlendem Wetter konnte Moderator Markus Sieghart zahlreicher Ehrengäste begrüßen,
unter ihnen Nationalratsabgeordneter Andreas Minnich, Bezirkshauptmann Andreas Strobl, Bürgermeister Karl Lehner, Vizebürgermeister Christoph Mitterhauser, Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Wilfried Kargl, Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Manfred Kreitmayer, Baumeister BR Andreas Höfer und natürlich den Hausherren, Feuerwehrkommandant HBI Herbert Schabel.

Baumeister BR Andreas Höfer berichtete in seiner Rede von der Planung bis zur Fertigstellung des Neubaues, in einer Podiumsdiskussion, geführt von Moderator Markus Sieghart, erzählten Vizebürgermeister Christoph Mitterhauser und FF-Kommandant Herbert Schabel, wie die Planung zustande gekommen ist und konnten einige Highlights den gespannten Besucherinnen und Besucher weitergeben. Anschließend wurde von Baumeister Andreas Höfer eine Glastafel zur Erinnerung an den Neubau an Bürgermeister Karl Lehner, Vizebürgermeister Christoph Mitterhauser und HBI Herbert Schabel übergeben.

SB Roman Böhm von der FF Großmugl bekam vom Feuerwehrkommando für seine besonderen Verdienste beim Neubau des Feuerwehrhauses die ‚goldene Kelle‘ und Christoph Mitterhauser eine Florianstatue alles Erinnerung überreicht.

Bürgermeister Karl Lehner richtete ebenso seine Dankesworte an die Mannschaft der Feuerwehr Großmugl.

Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Wilfired Kargl erwähnte in seiner Rede, dass ohne die freiwilligen Helfer, so ein Neubau nicht zu realisieren wäre und dankte HBI Herbert Schabel samt seiner Kameradinnen und Kameraden für den Einsatz in den letzten Jahren.

Nach dem Nationalratsabgeordneter Andreas Minnich seine Festrede an die Besucher gerichtete hatte, erfolgte von Pfarrmoderator Wolfgang Brandner die Segnung des Feuerwehrhauses sowie dem neuen Mannschaftstransportfahrzeug. Das Kommando der FF Großmugl überreichte der Fahrzeugpatin Inge Genner als Dank einen Blumenstrauß.

Anschließend erfolgte die feierliche Übergabe des Schlüssels an HBI Herbert Schabel und BI Michael Kucera. Alle Ehrengäste hatten zuvor auf diesen unterschrieben.

Natürlich konnten auch an die anwesenden Feuerwehrkameraden Ehrungen und Auszeichnungen überreicht werden – besonders zu erwähnen ist hierbei die Auszeichnung für 80-jährige verdienstvolle Tätigkeiten im Feuerwehrwesen an Karl Mitterhauser von der FF Füllersdorf.
Das Verdienstzeichen des NÖ-Landesfeuerwehrverbandes 3. Klasse erhielten OBM Walter Schneps, BI Michael Kucera und LM Christoph Mitterhauser. V Christian Paul und Kommandant HBI Herbert Schabel wurde von LFR Wilfried Kargl das Verdienstzeichen 2. Klasse überreicht.

Abschließend überreichte Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Manfred Kreitmayer noch eine Urkunde zum 130-jährigen Jubiläum der FF Großmugl.

Die Besucher konnten sich danach noch bestens bei Speis und Trank im Feuerwehrhaus unterhalten und auch Führungen durch das neue Feuerwehrhaus waren möglich.

Bericht und Fotos
AFKDO Stockerau

Feuerwehrhauseröffnung in Leitzersdorf
800 533 BFKDO Korneuburg

Die Feuerwehr Leitzersdorf veranstaltete am ersten September Wochenende einen Festtag um die Eröffnung des neuen Feuerwehrhauses gebührend zu zelebrieren. Nach einer Feldmesse – abgehalten von Diakon Hermann Schölm – fand Feuerwehrkommandant Manfred Kreitmayer in einer Eröffnungsrede ein paar Worte zur neuen Heimat der FF Leitzersdorf: „Ich darf die Feuerwehr Leitzersdorf mittlerweile schon über 20 Jahre begleiten und kann sagen, dass der heutige Festtag rund ums neue Feuerwehrhaus sicherlich bis dato den absoluten Höhepunkt in diesem langjährigen Entwicklungsprozess darstellt!“ Verschiedenste Persönlichkeiten der Öffentlichkeit, wie beispielsweise Leitzersdorfer-Bürgermeisterin Sabine Hopf, Korneuburgs-Bürgermeister Christian Gepp oder auch der Leitzersdorfer Ex-Bürgermeister Franz Schöber sprachen ebenso zum anwesenden Publikum – letzterer überreicht der FF Leitzersdorf im Namen der BGL auch einen Schenk in der Höhe von 20.000€. Mit dieser Summe soll ein Notstrom-Aggregat für die Ortschaft angeschafft werden, dass im Falle eines Blackouts zum Einsatz kommen wird.

Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Wilfried Kargl konnte danach noch einige Auszeichnungen an die Kameraden der FF Leitzersdorf überreichen, darunter auch eine Auszeichnung vom Bundesfeuerwehr-verband für Kommandant BR Manfred Kreitmayer.

Nach Abschluss des offiziellen Teils bediente die FF ihre Gäste in gewohnter Feuerwehrfest-Manier mit Speis und Trank – gemeinsam ließ man ein gelungenes Eröffnungsfest ausklingen.

error: Content is protected !!