Kellerbrand in Großrußbach

800 533 BFKDO Korneuburg

Am 01.12.2021 um 21:16 Uhr wurden die Feuerwehren der Gemeinde Großrußbach zu einem Kellerbrand in Großrußbach alarmiert. Schnell rückten dabei sechs Feuerwehren, Großrußbach, Hipples, Karnabrunn, Kleinebersdorf, Wetzleinsdorf und Weinsteig mit insgesamt 10 Fahrzeugen und 69 Mitgliedern aus.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Heizraum bereits im Vollbrand und drohte auf die Fassade überzugreifen. Unter schweren Atemschutz konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen verhindert werden. Das Haus wurde unter Schaffung von geeigneten Abluftöffnungen mittels Druckbelüfter entraucht. Um 21:40 Uhr konnte der Einsatzleiter OBI Matthias Lichtenegger der FF Großrußbach „Brand aus“ geben.

Hervorzuheben ist, dass durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr schlimmeres verhindert werden konnte und die gute Zusammenarbeit der sechs Wehren im Unterabschnitt. Weiters wurde um 00:40 Uhr eine Nachkorntrolle veranlasst.

error: Content is protected !!