Beiträge mit den Schlagworten :

Ehrung

Festakt zum Nationalfeiertag in Stockerau
800 533 BFKDO Korneuburg

Im Rahmen eines Festaktes am Nationalfeiertag, wurde die neue Drehleiter der Feuerwehr Stockerau offiziell in den Dienst gestellt und gesegnet. Die neue Drehleiter der Feuerwehr Stockerau ist bei voller Ausfahrt des Leiterparks mit 42 Meter die höchste Drehleiter Niederösterreichs, somit hat die Stadt Stockerau nicht nur den höchsten Kirchturm Niederösterreichs sondern auch eine passende Drehleiter dazu.

In Ihrer Begrüßung und Ansprache konnte unsere Frau Bürgermeisterin Mag. Andrea Völkl zahlreiche Ehrengäste begrüßen,
in Vertretung unserer Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner Herrn Abgeordneten zum Nationalrat Andreas Minnich, den Abt des Stiftes Göttweig Abt Columban Luser welcher auch Pate der neuen Drehleiter ist, Vizebürgermeister Mag. Martin Falb und Othmar Holzer, alle anwesenden Stadt- und Gemeinderäte, Feuerwehrkurat Mag. Andreas Guganeder, eine Abordnung der Feuerwehr unserer Partnerstadt Andernach unter Wehrleiter Markus Schenkel, Bezirksfeuerwehrkommando Korneuburg BR Hannes Holzer Mag. Martin Kogler und Martin Zotter, Abschnittsfeuerwehrkommando Stockerau BR Ing. Manfred Kreitmayer Josef Haselberger und Gerald Pany, die Feuerwehren Unter- und Oberzögersdorf, das Kommando der Feuerwehr Stockerau Bezirksfeuerwehrkommandant Kommandant der Feuerwehr Stockerau Landesfeuerwehrrat Wilfried Kargl und Stv. Roland Richentsky, den Geschäftsführer der Firma Magirus Lohr Ing. Christian Reisl und Herrn Roland Zipfinger.

Musikalisch umrahmt durch die Schützenkapelle Stockerau, folgten Ansprachen unserer Frau Bürgermeisterin Mag. Andrea Völkl, in Vertretung für unsere Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner Abgeordneter zum Nationalrat Andreas Minnich, Stv. Kdt. Der Feuerwehr Stockerau ABI Roland Richentsky

Es folgten Ehrungen verdienter Feuerwehrmitglieder und anschließend zu einem Gebet die Segnung der Drehleiter durch Abt Columban Luser und Feuerwehrkurat Mag. Andreas Guganeder. Abt Columban Luser spendete nicht nur unserer neuen Drehleiter seinen Segen sondern ist auch durch die Übernahme der Patenschaft mit diesem Fahrzeug verbunden. Bei einer anschließenden Fahrt im Korb der Drehleiter ging es für den Abt hoch hinauf.

Ehrenzeichen für 60 jährige verdienstvolle Tätigkeit des Noe Landesfeuerwehrverbandes

Johann Heberger, Feuerwehr Stockerau
Johannes Waldbauer, Feuerwehr Stockerau
Rudolf Simanek, Feuerwehr Unterzögersdorf

Ehrenzeichen für 50 jährige verdienstvolle Tätigkeit des Noe Landesfeuerwehrverbandes

Fritz Aigner, Feuerwehr Stockerau

Ehrenzeichen für 25 jährige verdienstvolle Tätigkeit des Noe Landesfeuerwehrverbandes

Roland Zipfinger, Feuerwehr Stockerau
Alexander Prigl, Feuerwehr Oberzögersdorf
Helmut Zabrand, Feuerwehr Oberzögersdorf
Johann Goll, Feuerwehr Unterzögersdorf
Karl Weinlinger, Feuerwehr Unterzögersdorf

Wir gratulieren an dieser Stelle nochmals allen ausgezeichneten Kameraden. Im Anschluss an den Festakt gab es mit einem Imbiss den Ausklang des Vormittages.

 

Bericht und Fotos:
Freiwillige Feuerwehr Stockerau

Ehrung verdienter Feuerwehrkameraden Abschnitt Stockerau
1020 1024 BFKDO Korneuburg

Traditionell findet am 8. Dezember jeden Jahres die Ehrung verdienter Feuerwehrkameraden im Feuerwehrabschnitt Stockerau statt. Heuer wurde dieser Festakt im Gemeindesaal in Spillern gefeiert.

Die Auszeichnungen für 25, 40 und 50jährige Mitgliedschaft werden vom Land NÖ verliehen und wurden vom Abgeordneten zum österreichischen Nationalrat – Andreas Minnich – überreicht. Seitens der Bezirkshauptmannschaft bedankte sich BH-Stellvertreter Mag. Thomas Krenhuber bei den geehrten Feuerwehrkameraden und auch der Bürgermeister von Spillern, Ing. Thomas Speigner dankte für ihr Engagement.

Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Wilfried Kargl konnte seinen Stellvertreter BR Ing. Wolfgang Lehner, die Abschnittskommandanten BR Adolf Huber und BR Hannes Holzer, sowie den stv. Abschnittskommandanten von Stockerau ABI Josef Haselberger begrüßen. Seitens des Verwaltungsdienstes waren VI Mag. Martin Kogler, HV Kurt Kaup und OV Martin Zotter anwesend. Von den Ehrendienstgraden nahmen die ehemaligen Bezirksfeuerwehrkommandanten EOBR Friedrich Zeitlberger und ELFR Heinrich Bauer sowie EVI Helmut Wagner und EBR Johann Riefenthaler teil. Die Auszeichnung für 60 jährige Mitgliedschaft wird vom NÖ Landesfeuerwehrverband verliehen.

Liste der ausgezeichneten Feuerwehrmitglieder:

60jährige verdienstvolle Mitgliedschaft

Josef Thyri (Eggendorf), Franz Amstätter (Hausleiten), Gerhard Engelbrecht (Höbersdorf), Franz Jordan (Kleinwilfersdorf), Ferdinand Mayer (Spillern), Josef Bauer und Leopold Schörg (Streitdorf), Fritz Fertner und Josef Lehner (Unterparschenbrunn), Karl Weinlinger (Unterzögersdorf), Eduard Mayer (Zaina), Franz Wanzenböck (Zissersdorf)

50jährige verdienstvolle Mitgliedschaft

Johann Hillebrand (Bruderndorf), Josef Schwab (Geitzendorf), Leopold Kheim (Hatzenbach), Heinrich Ehn (Hausleiten), Josef Schabel und Johann Steinhauser (Leitzersdorf), Florian Schneider (Nursch), Franz Benedikter, Anton Bischof und Gottfried Muck (Oberolberndorf), Josef Redl (Schmida), Franz Schmöllerl (Senning), Karl Mayer und Lorenz Mayer (Steinabrunn), Matthias Weinhappl (Unterhautzenthal), Franz Sigl (Untermallebarn), Robert Goll (Unterzögersdorf), Leopold Zimmermann (Zissersdorf)

 40jährige verdienstvolle Mitgliedschaft

Martin Kienberger (Gaisruck), Herbert Bauer und Karl Lehner (Geitzendorf), Herbert Huebner (Höbersdorf), Leopold Eisner (Kleinwilfersdorf), Franz Femböck und Ernst Zinsberger (Niederfellabrunn), Karl Elsensohn (Niederrussbach), Herbert Haslinger und Johann Rauscher (Oberrussbach), Ing. Rudolf Brater und Georg Weilner (Perzendorf), Josef Schmatz, Manfred Schretzmayer und Josef Wiesel (Pettendorf), Franz Summerer (Seitzersdorf/Wolfpassing), Ing. Erich Moormann und Manfred Weinrichter (Senning), Anton Pollak (Spillern), Walter Bachl und Wilhelm Ruthammer (Steinabrunn), Herbert Seiverth (Stockerau), Josef Kaiser, Günter Koppensteiner und Franz Zeisel (Streitdorf), Leopold Hein (Untermallebarn), Johann Ehn (Unterparschenbrunn), Erich Westermeier (Wiesen), Erich Arthaber (Wollmannsberg)

 25jährige verdienstvolle Mitgliedschaft

Ernst Pall (Eggendorf), Josef Kosicek (Gaisruck), Günter Kneißel (Geitzendorf), Thomas Domesle und Ing. Martin Litsch (Hatzenbach), Gerald Einzinger und Herbert Fleischmann (Hausleiten), Markus Kleedorfer (Höbersdorf), Johann Teufer (Leitzersdorf), Leopold Ullrich (Niederhollabrunn), Alexander Aichmann (Oberolberndorf), Markus Lehner (Ottendorf), Karl Liebl (Pettendorf), Gerald Zeinzinger (Schmida), Andreas Ihm (Seitzersdorf/Wolfpassing), Johannes Riefenthaler und Gerhard Schermann (Senning), Josef Trimmel (Spillern), Ing. Leopold Heller und Roland Kainz (Stetteldorf), Michael Meier Bsc. und Martin Schretzmeier (Stockerau), Martin Johann Träxler (Stranzendorf), Helmut Kornberger und Peter Schindler (Zissersdorf)

 Ehrenzeichen 3. Stufe ÖBFV: Josef Haselberger (Hausleiten)

 Verdienstzeichen 3. Klasse NÖLFV: Xhevat Januzi (Spillern)

Verdienstzeichen 1. Klasse NÖLFV: Kurt Kaup (Seitzersdorf/Wolfpassing)

Verdienstmedaille 3. Klasse NÖLFV: Johann Riefenthaler und Alfred Washietl (Niederfellabrunn)

Ausbilderverdienstabzeichen Bronze: Jakob Trimmel (Spillern)

Ehrung verdienter Feuerwehrkameraden im Abschnitt Stockerau
1024 683 BFKDO Korneuburg

Traditionell findet am 8. Dezember jeden Jahres die Ehrung verdienter Feuerwehrkameraden im Feuerwehrabschnitt Stockerau statt. Heuer wurde dieser Festakt im Gemeindesaal in Spillern gefeiert.

Die Auszeichnungen für 25, 40 und 50jährige Mitgliedschaft werden vom Land NÖ verliehen und wurden vom Abgeordneten zum NÖ-Landtag und Bürgermeister von Korneuburg Christian Gepp, MSc. überreicht. Seitens der Bezirkshauptmannschaft bedankte sich BH-Stellvertreter Mag. Thomas Krennhuber bei den geehrten Feuerwehrkameraden und auch der Bürgermeister von Spillern, Ing. Thomas Speigner dankte für ihr Engagement.

Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Wilfried Kargl konnte seinen Stellvertreter BR Ing. Wolfgang Lehner, die Abschnittskommandanten BR Adolf Huber und BR Hannes Holzer, sowie den stv. Abschnittskommandanten von Stockerau ABI Josef Haselberger begrüßen. Seitens des Verwaltungsdienstes waren VR Andreas Steuer, VI Martin Eidher und VI Mag. Martin Kogler anwesend. Von den Ehrendienstgraden nahmen die ehemaligen Bezirksfeuerwehrkommandanten EOBR Friedrich Zeitlberger und ELFR Heinrich Bauer sowie EVI Helmut Wagner teil. Die Auszeichnungen für 60 und 70jährige Mitgliedschaft werden vom NÖ Landesfeuerwehrverband verliehen.

Liste der ausgezeichneten Feuerwehrmitglieder:

 

70jährige verdienstvolle Mitgliedschaft

Karl Huebner (Höbersdorf), Josef Schmied (Stetteldorf)

 

60jährige verdienstvolle Mitgliedschaft

Johann Reich (Bruderndorf), Franz Haslinger und Johann Schirmbeck (Herzogbirbaum), Ernst Landrichter (Höbersdorf), Leopold Pfeifer (Niederrussbach), Josef Pamperl (Seitzersdorf-Wolfpassing), Karl Schmöllerl (Senning), Andreas Mattes (Spillern), Ferdinand Schmied (Stetteldorf), Franz Eigner (Stranzendorf), Robert Hörker (Untermallebarn), Alfred Knoth (Unterparschenbrunn), Johann Pögler und Erich Westermeier (Wiesen)

 

50jährige verdienstvolle Mitgliedschaft

Johann Maisser (Weinsteig), Karl Eder (Eggendorf), Leopold Franzel (Hausleiten), Matthias Höselmeyer und Helmut Sigl (Herzogbirbaum), Erich Satzinger (Höbersdorf), Norbert Planer (Oberhautzenthal), Rupert Berthiller (Oberrussbach), Karl Liebl (Pettendorf), Johann Maurer (Roseldorf), Franz Horvath, Josef Labschütz und Josef Weinrichter (Schmida), Franz Eichinger, Josef Maringer und Karl Seiberl (Seitzersdorf-Wolfpassing), Anton Jarmer (Spillern), Ernst Ehn und Ernst Schwanzer (Stetteldorf), Heinrich Bauer (Stockerau), Johann Gschladt (Untermallebarn), Erwin Matzka und Herbert Paur (Vogel Stockerau), Josef Ihm (Zissersdorf)

 

40jährige verdienstvolle Mitgliedschaft

Dr. Gottfried Mantler und Gerhard Ratsch (Hatzenbach), Johann Chromy und Robert Wimmer (Leitzersdorf), Alfred Hartl und Edwin Muhr (Oberrussbach), Ing. Gerhard Riedmüller (Perzendorf), Leopold Mayr (Ringendorf),  Gerhard Steiner (Roseldorf), Rudolf Pohl und Ernst Stadler (Schmida), Franz Kerschl (Senning), Harald Edlinger, Wilfried Kargl, Christian Lakits und Christian Pribyl (Stockerau),  Alfred Schweiger (Stranzendorf)

 

25jährige verdienstvolle Mitgliedschaft

Herbert Wittich (Gaisruck), Roman Lackner (Haselbach), Walter Mayer, Bernhard Vogl und Herbert Weinlinger (Hausleiten), Ferdinand Maukner und Mario Teufelhart (Herzogbirbaum), Gerald Schuster (Höbersdorf), Mag. Wolfgang Greil, Ing. Manfred Kreitmayer und DI Dr. Heimo Uhrmann (Leitersdorf), Ing. Wolfgang Stessel (Niederfellabrunn), Manfred Duffek (Niederhollabrunn), Manfred Reibenwein (Oberolberndorf), Raimund Fellner (Ottendorf), Jürgen Schretzmayer (Pettendorf), Gerhard Teufelhart (Roseldorf), Roman Brodesser (Sierndorf), Rene Kedl (Spillern), Thomas Figerl und Andreas Germ (Stetteldorf), Roman Kastner (Stockerau), Harald Berger und Ing. Günther Holzer (Untermallebarn), Martin Lang und Leopold Tittler (Wiesen), Wolfgang Kammermayer und Ing. Karl Lindner (Zaina), Josef-Alexander Köstler (Zissersdorf)

 

Ehrenzeichen 2. Stufe ÖBFV

Wolfgang Lehner (Langenzersdorf)

 

Verdienstmedaille 2. Klasse NÖLFV

Franz Hofmann (Korneuburg), Martin Kogler (Niederhollabrunn)

 

Verdienstmedaille 3. Klasse NÖLFV

Ernst Landrichter (Höbersdorf), Matthias Edelbauer (Schmida), Harald Plattner (Sierndorf), Jochen Hofmann (Korneuburg)

 

Ausbilderverdienstabzeichen Silber

Markus Schauhuber (Oberolberndorf)

 

Ausbilderverdienstabzeichen Bronze

Thomas Aigner (Weinsteig)

 

Ernennung zum Feuerwehrtechniker

Thomas Aigner (Weinsteig)

Ehrung verdienter Feuerwehrkameraden im Abschnitt Korneuburg
1024 683 BFKDO Korneuburg

Die Ehrung langjähriger und verdienter Feuerwehrmitglieder steht jedes Jahr in den letzten Novembertagen am Programm des Abschnittsfeuerwehrkommandos Korneuburg. So fand sie dieses Jahr am Freitag, 23. November, im Gasthaus Scheiterer in Enzersfeld statt.

Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter BR Ing. Wolfgang Lehner konnte zahlreiche Funktionäre der Feuerwehr begrüßen, u.a. die Abschnittskommandanten BR Hannes Holzer und BR Adolf Huber, die Abschnittskommandanten-Stv. ABI Johann Tillmann und ABI Josef Haselberger, Verwaltungsrat Andreas Steuer,  Verwaltungsinspektor Martin Kogler, Verwaltungsinspektor Martin Eidher sowie Hauptverwalter Kurt Kaup. Seitens der Ehrendienstgrade waren EOBR Friedrich Zeitlberger, EABI Horst Gangl und EVI Karl Böhm anwesend.

Ihre Dankesworte an die geehrten Kameraden richteten auch der Abgeordnete zum NÖ-Landtag und Bürgermeister von Korneuburg MSc. Christian Gepp, die Bezirkshauptfrau Dr. Waltraud Müllner-Toifl sowie der Bürgermeister von Enzersfeld Ing. Gerald Glaser.

Liste der ausgezeichneten Feuerwehrmitglieder:

70jährige verdienstvolle Mitgliedschaft: Leopold Ehmoser (Wetzleinsdorf)

60jährige verdienstvolle Mitgliedschaft: Josef Zwanziger (Enzersfeld), Karl Wannemacher (Hagenbrunn), Josef Kurz und Franz Riepl (Hipples), Karl Hösch (Karnabrunn), Günter Koller und Fritz Schuster (Langenzersdorf), Josef Eisenhut und Johann Mantler (Wetzleinsdorf), Rudolf Teufelhart (Würnitz)

50jährige verdienstvolle Mitgliedschaft: Wilhelm Zwanziger (Enzersfeld), Rudolf Zotter (Ernstbrunn), Josef Fischer und Rudolf Schwarzböck (Hagenbrunn), Ernst Brunnhuber und Franz Lehner (Hetzmannsdorf), Franz Lachmann (Karnabrunn), Josef Fetti und Josef Maisser (Mollmannsdorf), Franz Bauer (Tresdorf), Alois Kainz (Weinsteig), Franz Gansfuss (Würnitz)

40jährige verdienstvolle Mitgliedschaft: Franz Smrsch (Ernstbrunn), Karl Fein (Hagenbrunn), Johann Freymüller, Karl Fürst, Mathias Zott und Leopold Zwanzinger (Harmannsdorf-Rückersdorf), Franz Riepl (Hipples), Josef Hasch (Karnabrunn), Bernhard Hermann (Königsbrunn), Martin Germ und Martin Ruzicka (Langenzersdorf), Walter Forstner und Franz Kronberger (Merkersdorf), Alfred Pusch (Mollmannsdorf), Wolfgang Rohringer (Oberrohrbach), Franz Diewald (Simonsfeld), Richard Dannhauser (Steinbach), Roland Kittler, Johann Kugler und Josef Windisch (Tresdorf), Josef Berthold, Leopold Grabler, Johann Kaiser, Leopold Klug und Josef Schmöllerl (Wetzleinsdorf)

25jährige verdienstvolle Mitgliedschaft: Ing. Ernest Vögerle (Gerasdorf), Martin Schwarzböck, Josef Fischer und Franz Haas (Hagenbrunn), Markus Lenz (Hetzmannsdorf), Reinhard Thürr und Alois Brenner (Kleinengersdorf), Robert Kittel (Korneuburg), DI (FH) Franz Gindl und Robert Pusch (Mollmannsdorf), Andreas Müller, Gerald Schmid und Gerald Windisch (Seyring), Franz Thenmayer und Thomas Thenmayer (Simonsfeld)

Verdienstmedaille 2. Klasse NÖLFV: Jacques Lewandofsky (Korneuburg)

Verdienstmedaille 3. Klasse NÖLFV: Gerald Friczmann (Kleinengersdorf)

Ausbilderverdienstabzeichen Bronze: Christof Eichberger (Enzersfeld), Rene Novak (Justizanstalt Korneuburg)

Fotos: Michael Ruzicka (FF-Langenzersdorf)

error: Content is protected !!