Ehrung verdienter Feuerwehrkameraden Abschnitt Stockerau

1020 1024 BFKDO Korneuburg

Traditionell findet am 8. Dezember jeden Jahres die Ehrung verdienter Feuerwehrkameraden im Feuerwehrabschnitt Stockerau statt. Heuer wurde dieser Festakt im Gemeindesaal in Spillern gefeiert.

Die Auszeichnungen für 25, 40 und 50jährige Mitgliedschaft werden vom Land NÖ verliehen und wurden vom Abgeordneten zum österreichischen Nationalrat – Andreas Minnich – überreicht. Seitens der Bezirkshauptmannschaft bedankte sich BH-Stellvertreter Mag. Thomas Krenhuber bei den geehrten Feuerwehrkameraden und auch der Bürgermeister von Spillern, Ing. Thomas Speigner dankte für ihr Engagement.

Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Wilfried Kargl konnte seinen Stellvertreter BR Ing. Wolfgang Lehner, die Abschnittskommandanten BR Adolf Huber und BR Hannes Holzer, sowie den stv. Abschnittskommandanten von Stockerau ABI Josef Haselberger begrüßen. Seitens des Verwaltungsdienstes waren VI Mag. Martin Kogler, HV Kurt Kaup und OV Martin Zotter anwesend. Von den Ehrendienstgraden nahmen die ehemaligen Bezirksfeuerwehrkommandanten EOBR Friedrich Zeitlberger und ELFR Heinrich Bauer sowie EVI Helmut Wagner und EBR Johann Riefenthaler teil. Die Auszeichnung für 60 jährige Mitgliedschaft wird vom NÖ Landesfeuerwehrverband verliehen.

Liste der ausgezeichneten Feuerwehrmitglieder:

60jährige verdienstvolle Mitgliedschaft

Josef Thyri (Eggendorf), Franz Amstätter (Hausleiten), Gerhard Engelbrecht (Höbersdorf), Franz Jordan (Kleinwilfersdorf), Ferdinand Mayer (Spillern), Josef Bauer und Leopold Schörg (Streitdorf), Fritz Fertner und Josef Lehner (Unterparschenbrunn), Karl Weinlinger (Unterzögersdorf), Eduard Mayer (Zaina), Franz Wanzenböck (Zissersdorf)

50jährige verdienstvolle Mitgliedschaft

Johann Hillebrand (Bruderndorf), Josef Schwab (Geitzendorf), Leopold Kheim (Hatzenbach), Heinrich Ehn (Hausleiten), Josef Schabel und Johann Steinhauser (Leitzersdorf), Florian Schneider (Nursch), Franz Benedikter, Anton Bischof und Gottfried Muck (Oberolberndorf), Josef Redl (Schmida), Franz Schmöllerl (Senning), Karl Mayer und Lorenz Mayer (Steinabrunn), Matthias Weinhappl (Unterhautzenthal), Franz Sigl (Untermallebarn), Robert Goll (Unterzögersdorf), Leopold Zimmermann (Zissersdorf)

 40jährige verdienstvolle Mitgliedschaft

Martin Kienberger (Gaisruck), Herbert Bauer und Karl Lehner (Geitzendorf), Herbert Huebner (Höbersdorf), Leopold Eisner (Kleinwilfersdorf), Franz Femböck und Ernst Zinsberger (Niederfellabrunn), Karl Elsensohn (Niederrussbach), Herbert Haslinger und Johann Rauscher (Oberrussbach), Ing. Rudolf Brater und Georg Weilner (Perzendorf), Josef Schmatz, Manfred Schretzmayer und Josef Wiesel (Pettendorf), Franz Summerer (Seitzersdorf/Wolfpassing), Ing. Erich Moormann und Manfred Weinrichter (Senning), Anton Pollak (Spillern), Walter Bachl und Wilhelm Ruthammer (Steinabrunn), Herbert Seiverth (Stockerau), Josef Kaiser, Günter Koppensteiner und Franz Zeisel (Streitdorf), Leopold Hein (Untermallebarn), Johann Ehn (Unterparschenbrunn), Erich Westermeier (Wiesen), Erich Arthaber (Wollmannsberg)

 25jährige verdienstvolle Mitgliedschaft

Ernst Pall (Eggendorf), Josef Kosicek (Gaisruck), Günter Kneißel (Geitzendorf), Thomas Domesle und Ing. Martin Litsch (Hatzenbach), Gerald Einzinger und Herbert Fleischmann (Hausleiten), Markus Kleedorfer (Höbersdorf), Johann Teufer (Leitzersdorf), Leopold Ullrich (Niederhollabrunn), Alexander Aichmann (Oberolberndorf), Markus Lehner (Ottendorf), Karl Liebl (Pettendorf), Gerald Zeinzinger (Schmida), Andreas Ihm (Seitzersdorf/Wolfpassing), Johannes Riefenthaler und Gerhard Schermann (Senning), Josef Trimmel (Spillern), Ing. Leopold Heller und Roland Kainz (Stetteldorf), Michael Meier Bsc. und Martin Schretzmeier (Stockerau), Martin Johann Träxler (Stranzendorf), Helmut Kornberger und Peter Schindler (Zissersdorf)

 Ehrenzeichen 3. Stufe ÖBFV: Josef Haselberger (Hausleiten)

 Verdienstzeichen 3. Klasse NÖLFV: Xhevat Januzi (Spillern)

Verdienstzeichen 1. Klasse NÖLFV: Kurt Kaup (Seitzersdorf/Wolfpassing)

Verdienstmedaille 3. Klasse NÖLFV: Johann Riefenthaler und Alfred Washietl (Niederfellabrunn)

Ausbilderverdienstabzeichen Bronze: Jakob Trimmel (Spillern)

error: Content is protected !!