LKW-Bergung auf der B6

1024 576 BFKDO Korneuburg

Die Feuerwehr Ernstbrunn wurde am frühen Nachmittag des 17.08.2020 zu einer LKW Bergung (T1) auf der Bundesstrasse 6 im Gemeindegebiet von Gebmanns alarmiert. Wenige Minuten später rückten 15 Mitglieder mit insgesamt 5 Fahrzeugen zum Einsatzort aus. Ein LKW (Zugmaschine mit Sattelaufleger) kam in einer Linkskurve auf dessen rechten Seite zum Liegen und verlor dadurch einen Großteil seines Ladegutes auf der Fahrbahn. Beim Eintreffen war bereits die Polizeidienststelle Ernstbrunn vor Ort, welche erste Absperrmaßnahmen durchführte. Anschließend wurde mit Unterstützung der FF Kleinebersdorf eine Totalsperre der B6 durchgeführt und der Verkehr über die benachbarten Ortschaften umgeleitet. Darauf folgend wurde das noch verbleibende Ladegut aus dem Sattelaufleger entladen und dieser mit Hilfe der Seilwinden des HLF3 und RLFA wieder aufgerichtet. Im Anschluss wurde das Gespann von der Fahrbahn entfernt und mit der Reinigung der Fahrbahn begonnen. Nach Abschluss dieser Arbeiten konnte die B6 nach Rücksprache mit der Straßenmeisterei Korneuburg wieder für den Verkehr freigegeben werden und alle Mitglieder konnten wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

 

Alarmierungsdatum: 17.08.2020

Alarmierungszeit: 15:35 Uhr

Einsatzort: B6 Weisbergkurve

Einsatzcode: T1

Mannschaftsstärke: 15

Weitere Einsatzkräfte: Polizei Ernstbrunn, FF Kleinebersdorf, Straßenmeisterei Korneuburg

Fahrzeuge: RLFA, HLF3, VF, MTF, RÜST

error: Content is protected !!